Windpark Moschkogel

Österreich Alpen

Der Windpark Moschkogel ist ein Projekt der Viktor Kaplan Akademie für Zukunftsenergien Mürz GmbH. Auf dem Moschkogel, einem 1580 Meter hohen und in das Mürztal ragenden Höhenrücken entstand ein Windpark der höchste technologische Ansprüche aufweist. Aufgrund der Turbulenzintensität ist der Typ Enercon E70E4 für starke und böige Winde im Einsatz.

Von der steiermärkischen Landesregierung hat der Betreiber die Auflage erhalten, ein - auf zehn Jahre beschränktes - jährliches Monitoring von Auerhuhn und Birkhuhn zu finanzieren und durchzuführen. Mit dem Monitoring wurde 2006 begonnen. Laut Betreiber zeigen die Daten von 2006 und 2011, dass kein Rückgang der Auerhühner stattgefunden hat.

Laut Monitoringbericht ist das Gebiet weniger relevant für Birkhühner, es wird aber durchaus gelegentlich genutzt.

Technische Daten

Baujahr:
2006
Anzahl:
5
Typ:
Enercon E70E4
Gesamtleistung:
10000 kW
Nabenhöhe:
86 m
Rotordurchmesser:
70 m
Status:
in Betrieb

Standort

Meereshöhe:
1580 m

Arten

  • Auerhuhn
  • Birkhuhn