Alexanderschanze

Deutschland Schwarzwald

An der Alexanderschanze wurde 2002 eine Windkraftanlage vom Typ Südwind S70 erstellt. Mit ein Nabenhöhe von 85 Metern und ein Rotordurchmesser von 77 Metern hat diese Windenergieanlage einen Leistung von 1500 kW. Die Anlage steht am Rande der Auerhuhn-Verbreitung und auf einem Auerhuhn-Korridor. Beim Bau der Anlage war noch nicht bekannt, dass sich hier ein Korridor befindet. Im Nahbereich der Anlage ist eine Kreuzung der B500, eine viel befahrene Bundesstraße. An dieser Kreuzung steht auch ein Hotel und mehrere Wanderwege führen an der Anlage vorbei.

Technische Daten

Baujahr:
2002
Anzahl:
1
Typ:
Südwind S70
Gesamtleistung:
1500 kW
Nabenhöhe:
85 m
Rotordurchmesser:
77 m
Status:
in Betrieb

Standort

Meereshöhe:
968 m
Lage:
Sturmwurffläche

Arten

  • Auerhuhn